Home
Kontakt
Encaustic
Vergangenheit
Gegenwart
Galerie
NEU:Galerie II
Ausstellung/Termine
Gästebuch

Encaustic-heute

 

Wie funktioniert das eigentlich "malen mit heißem Wachs" ?

Meine Bilder unter dem Motto "The first Year" habe ich alle mit der "Grundsausstattung" gemalt.

   Rechts im Bild: Das Maleisen. Ähnlich dem Bügeleisen, wird das Encaustic-Maleisen erhitzt. Die Wachsblöcke, bzw. Wachsstifte ( vorne im Bild ) werden dann auf dem "heißen Eisen" geschmolzen und können so auf dem Encaustic-Spezialpapier aufgetragen werden. Durch verschiedene Handhabung des Eisens, entstehen unterschiedliche Effekte.

Links im Bild: Der Encaustic-Pen. Für diesen Pen gibt es verschiedene Aufsätze, die sog. "Cauteria". Mit dem Pen können detailierte Arbeiten/Effekte am Bild vorgenommen werden.